Posts

Rezension zu "Ein verführerischer Lord"

                                                                        Autorin: Stephanie Laurens Verlag:  blanvalet - Verlag Seiten: 407 ISBN:  978-3-7341--0 1157 Preis:  12,00 €     Inhalt:   Kann dieser Lord seiner Lady endlich seine Gefühle gestehen? London, 1851: Therese Cynster und Lord Devlin Alverton sind eines der angesehensten Paare der feinen Londoner Gesellschaft. Hinter der perfekten Fassade ist jedoch nicht alles so, wie es scheint. Therese hadert mit sich, da ihre Hochzeit nicht aus Liebe geschah, wie es in der Cynster-Familie Brauch ist – denn ihr Lord scheint ihre Liebe nicht zu erwidern. Doch Devlin hat die ganze Zeit über bewusst seine wahren Gefühle vor Therese zurückgehalten – kann er seiner Lady nun endlich seine Liebe gestehen, ohne dass sich alles zwischen ihnen verändert? Wird sie ihm überhaupt Glauben schenken? Denn wie die meisten Cynster-Frauen ist die eigensinnige Therese sicherlich nicht leicht zu überzeugen …       Meinung:     Ich habe mich

Rezension zu "Muschelsommer"

                                                                           Autorin:  Karin König Verlag:  HEYNE - Verlag Seiten: 351 ISBN:  978-3-453-42712-9 Preis:  12,00 €     Inhalt:   Wenn Landluft auf Meeresbrise trifft Für einen Sponsor soll Köchin und Food-Bloggerin Isabella aus Berlin einen Monat auf einem Bauernhof an der Ostsee verbringen und ihren Followern zeigen, dass sie Lebensmittel nicht nur hübsch anrichten, sondern auch ernten kann. Dabei hat sie es bisher nicht mal geschafft, einen Kaktus am Leben zu erhalten. Angekommen auf dem Hof muss Isabella schnell feststellen, dass der junge Landwirt Tim nur wenig Lust auf eine Großstadtpflanze wie sie hat. Aber wenn er glaubt, das kann sie abs Wenn Landluft auf Meeresbrise trifft chrecken, irrt er sich gewaltig. Mit einer Mistgabel in der Hand und Ostseeluft in den Haaren stürzt sich Isabella in die Arbeit auf dem Hof. Und je länger sie in Tims Nähe ist, desto mehr gerät ihr Herz ins Stolpern.         Meinung:

Rezension zu "Das Haus Köln"

                                                                        Autorin: Elke Becker Verlag:  HEYNE - Verlag Seiten: 430 ISBN:  978-3-453-42717-4 Preis:  12,00 €     Inhalt:   Über ein halbes Jahrhundert lang kämpfen die Frauen der Familie Kölln – um ihre Existenz, um ihr Glück Elmshorn 1886: Viel zu früh wird Charlotte Köllns Mann durch einen Arbeitsunfall aus dem Leben gerissen. Zeit für Trauer bleibt ihr nicht, die Kornmühle muss weiterbetrieben werden, sonst steht die Familie vor dem Ruin. Als Frau darf Charlotte weder Kredite aufnehmen noch offiziell die Geschäfte führen, doch davon lässt sie sich nicht aufhalten. Als ihr ältester Sohn die Arbeiterin Bertha heiraten will, ist Charlotte gar nicht begeistert. Sie bangt um den Status der Familie, den es zu erhalten gilt. Die beiden willensstarken Frauen müssen sich wohl oder übel miteinander arrangieren – und sie erkennen, dass sie alles bewältigen können, wenn sie zusammenstehen.       Meinung:     Die Haferflock

Rezension zu "Die Sammlerin der Erinnerungen"

                                                                           Autorin: Michelle Adams Verlag:  HEYNE - Verlag Seiten: 446 ISBN:  978-3-453-42468-5 Preis:  13,00 €     Inhalt:     Ein kleines Dorf in Südfrankreich in den 80er-Jahren: Für die junge Frances ist Benoit die erste große Liebe und der gemeinsam verlebte Sommer erscheint ihr unendlich. Doch dann vertraut ihr Benoit ein Geheimnis an, das sie für immer trennen wird. 2022, Cotswolds, England: Harry Langley löst den Haushalt seiner verstorbenen Mutter Frances auf, die ihm ein Vermächtnis hinterlassen hat. Gemeinsam mit seiner Exfreundin Tabitha, einer Kunsthistorikerin, soll er nach einer wertvollen Schatulle suchen. Während sie die Erbschaft der sammelwütigen Frances sichten und Harry Stück für Stück die Vergangenheit seiner Mutter aufdeckt, kommen sich auch die beiden wieder näher. Doch was hat es mit der Schatulle und jenem längst vergangenen Sommer in Frankreich auf sich?   Meinung:   Das Cover des B

Rezension zu "Wollwut"

                                                                        Autorin: Leonie Kramer Verlag:  blanvalet - Verlag Seiten: 407 ISBN:  978-3-7341-1157-0 Preis:  12,00 €     Inhalt:       Tödliches Blaumachen im bayerischen Idyll – der Madlfinger Krimi- und Handarbeitsclub ermittelt in seinem zweiten Fall! Macht auch der Tod manchmal blau? Eigentlich wollte der Madlfinger Krimi- und Handarbeitsclub, kurz MKHC, ein entspanntes Wochenende im Moorbad Bad Kohlgrub verbringen. Auf dem Programm: Wellness und Workshops im Färben. Doch nach einer weinseligen Nacht entdecken die Damen eine Leiche in der Moorwanne und alarmieren Kommissar Wallenstein. Als der Tote aus der zähen Masse geborgen wird, fällt sofort dessen tiefblauer Kopf auf. Er muss in den Eimer mit der Indigoküppe getaucht worden sein. Trotz Wallensteins Unmut stürzt sich der MKHC in die Ermittlungsarbeit. Schließlich muss geklärt werden: War es Mord oder farb… äh, fahrlässige Tötung?     Meinung:   Vielen lieben

Rezension zu "Seesterntage"

                                                                        Autorin:  Svenja Lassen Verlag:  blanvalet - Verlag Seiten:  391 ISBN:  978-3-7341-1224-9 Preis:  12,00 €     Inhalt:   Das Meer erwärmt alle Herzen ... auch an kalten Wintertagen Lara und ihre Zwillingsschwester Linn sind nicht gerade ein Herz und eine Seele. Doch was Linn jetzt getan hat, bringt Lara endgültig zur Weißglut: Kurz vor der stressigen Adventszeit lässt ihre Schwester sie und den gemeinsamen Vintage-Möbelladen einfach im Stich. Zusätzlich muss sich Lara um den ebenfalls von Linn zurückgelassenen Welpen kümmern, obwohl sie von Hunden keine Ahnung hat. Und als wäre das alles nicht schon genug, zieht in den Laden nebenan ein Tattoo-Studio ein, geleitet vom Ex ihrer Schwester, Hendrik. Das passt überhaupt nicht in den hübschen kleinen Hinterhof mit seinen hyggeligen Lädchen, findet Lara. Und doch schlägt ihr eigenes Herz stets einen Takt schneller, wenn sie dem unerwünschten Nachbarn begegnet …

Rezension zu "Zimtschnecken und Schneegestöber"

                                                                        A utorin : Hanna Blixt Verlag:  PENGUIN - Verlag Seiten: 315 ISBN:  978-3-328-10875-7 Preis:  12,00 € Inhalt:      Manchmal liegt der Schlüssel zum Glück unter einer dicken Schneedecke Weiße Flocken tanzen vom Himmel, als Nora frisch getrennt in Leksand ankommt. Als sie klein war, fühlte sie sich an diesem Ort in der schwedischen Provinz zu Hause – und darum ist er perfekt für ihren Neubeginn. In das rote Holzhäuschen, das bedeckt von einer dicken Schneedecke am Rande eines zauberhaft funkelnden Sees steht, verliebt sie sich auf den ersten Blick. Innen ist es zwar nicht ganz so einladend wie erwartet, doch davon lässt sie sich nicht entmutigen. Mit ihrem Händchen für Inneneinrichtung weiß sie, wie sie es sich auch ohne viel Geld gemütlich machen kann – und dass ihr sympathischer Nachbar Viktor den Kamin in Gang bringt, ist der erste Schritt zu einem kuscheligen Zuhause. Immer wenn sich ihre Blicke begeg